Kegeln

Abteilungsleitung | Dokumente | Trainingszeiten | Archiv | Bahnrekorde
Mitgliedsbeiträge |


Aktuelle Ergebnisse: Frauen

Datum Heim Gast Ergebnis
16.03.2019 SV Leipzig 1910 I KV Eilenburg 6 : 2
21.10.2018 SK Markranstädt II SV Leipzig 1910 II 1276 : 1438


Aktuelle Ergebnisse: Männer

Datum Heim Gast Ergebnis
23.03.2019 SKV Auerbach SV Leipzig 1910 I 5 : 3
02.03.2019 SSV 1952 Torgau II SV Leipzig 1910 II 6 : 2
03.03.2019 SV Leipzig 1910 III SV Mölkau 04 1698 : 1787


Aktuelle Ergebnisse: Senioren

Datum Heim Gast Ergebnis
16.03.2019 SV Leipzig 1910 SV Mölkau 04 4 : 2

Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften 2019

Nach dem sehr guten Auftreten bei den Stadtmeisterschaften wollten die besten Kegler des SVL auch im Bezirk nach den Medaillen greifen. Am besten konnte Susann Schmidt diese Zielstellung umsetzen. Sie erreichte nach 545 Kegel im Vorlauf in Rochlitz und 513 Kegel in Bennewitz (EL aller Alterklassen) mit den insgesamt 1058 Kegel einen sehr guten 3. Platz. Zu Silber und Gold fehlten nur hauchdünne sechs bzw. elf Kegel! Eine ordentliche Leistung zeigte auch Sylvia Valdix: Sie erspielte im Vorlauf 530 Kegel und qualifizierte sich damit für den Finaldurchgang. Hier kam sie auf 508 Kegel, was am Ende den 7. Platz bedeutete.
Die Männer waren im Bezirk nicht ganz so erfolgreich: Timo Hartmann wurde mit gespielten 579 Kegel (Brandis) und 525 Kegel immerhin Sechster. Peter Bloß schied im Vorlauf mit 551 Kegel aus. Bei den Junioren erreichte Lukas Langrock als 15. den Endlauf nicht. OH

Den 3. Platz sicherte sich unsere Susann Schmidt mit 1058 Kegel hinter Janine Stöbe [TSV RW 90 Brandis] und Helen Brokowa [KSV BG Taucha].

SV Leipzig räumt auch bei den Stadtmeisterschaften 2019 ordentlich ab

Die Endläufe der SEM 2019 fanden auch dieses Jahr wieder in Markranstädt statt. In der Wettkampfklasse der Frauen holte Sylvia Valdix 26 Kegel Rückstand auf und wurde noch Stadtmeisterin. Bei den Männern hatten sich Peter Bloß und Timo Hartmann für den Finaldurchgang qualifiziert und beide machten ihre Sache sehr gut. Peter wurde mit insgesamt 1198 Kegel (558/640) Stadtmeister während sich Timo (558/609/1167) mit dem 4. Platz begnügen musste. In der Altersklasse der Junioren belegte Lukas Langrock den 2. Platz mit 1065 Kegel (497/568). Gabriele Hohlfeld belegte bei den Seniorinnen B ebenfalls den 4. Platz und schließlich kam Karin Endruszeit in der Klasse Seniorinnen C auf den 3. Platz.
Bei den Seniorinnen A schied Angelika Müller im Vorlauf als Achte aus. Ebenso erging es Torsten Ulrich als Zehnter. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler! OH

Stadtmeisterin der Frauen 2019 wurde Sylvia Valdix mit 1048 Kegel vor Stefanie Unger [Turbine Leipzig] und Annett Rühmer [SV DKF Böhlitz-Ehrenberg].
Peter Bloß wurde mit 1198 Kegel Stadtmeister vor Felix Wagner [SK Markranstädt] und Marcel Hanner [Paunsdorfer SV].
Lukas Langrock belegt mit 1066 Kegel den zweiten Platz hinter Sebastian Becker [SK Markranstädt] und vor Denis Konicanin [KSV Leipzig-Süd WG].

SV Leipzig wirbt aktiv um neue Vereinsmitglieder

Am Sonntag des ersten Septemberwochenendes nahm der SV Leipzig in Gestalt von Vizepräsident Werner Kießling, sowie den Keglern der 1.Männermannschaft Oliver Herrfurth und Martin Stiehl, am Bürgerfrühstück im Rahmen des „Bunten Mockauer Sommer“ teil. Nach nur wenigen Tagen Vorbereitungszeit hatten wir den Vormittag genutzt, um ein weiteres Mal Werbung in eigener Sache für den Verein und speziell für die Abteilung Kegeln zu machen. Trotz strömenden Regens haben wir die Leute vor Ort bei einer Tasse Kaffee und einem Stück selbst gebackenem Kuchen über unseren traditionsreichen und vielfältigen Verein informiert, kleine Flyer mit allen wichtigen Infos verteilt und den Kegelsport mit Hilfe Martins selbstgebauter Tischkegelbahn veranschaulicht.
Dies war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, um in Zukunft wieder mehr Leute für unseren tollen Verein gewinnen zu können. Danke für die kurzfristige Teilnahme und Danke an alle Helfer vor Ort, sowie Marci für die schnelle Bereitstellung der Info-Flyer. MS


DKBC-Erklärfilm: So geht 120 Wurf...

"Der DKBC produzierte mit Dirk Weiler (brand-X-films) einen Erklär-Film zum Classic-Kegeln. In ihm werden die grundlegenden Regeln im Classic-Kegeln dargestellt sowie die Besonderheiten im 120er-Wurfsystem dargestellt. Der Film richtet sich an alle Sportkegler, Kegelinteressierten und Fans und ist herausragend für die Jugendarbeit geeignet. "

Weiterhin wurde auch ein sehenswerter Imagefilm gedreht: "Von den Anfängen im Kegeln über die erste Verbandsgründung 1885 bis hin zum modernen und international gespielten 120er Wurfsystem gibt er einen Einblick in die Entwicklung des Sportkegelns. Zu Wort kommen die Nationalspielerinnen Saskia Barth, Melina Zimmermann und Thomas Schneider sowie Cheftrainer Günther Doleschel. "

Quelle: DKBC


DKBC News Feed

Quelle: dkbc.de/news/

17.04.2019

Geschäftsstelle - Urlaub vom 23. - 26. April 2019

Die DKBC-Geschäftsstelle ist vom 23. bis 26. April 2017 wegen Urlaub nicht besetzt.
17.04.2019

Länderspiele am Ostersamstag in Tschechien

Am Samstag bestreitet die deutsche Nationalmannschaft Vorbereitungsspiele auf die Weltmeisterschaft...
13.04.2019

Classic-Konferenz am 13. April 2019 in Pfedelbach

Auf der Classic-Konferenz des DKBC am 13. April 2019 in Pfedelbach standen die Präsidiumswahlen im...
12.04.2019

Bundesligen: Online-Formular Teil 1 steht zur Verfügung

Das Online-Formular Teil 1 zur Saison 2019/20 in den DKBC-Bundesligen steht...
07.04.2019

U18-WM in Rokycany mit den Titelverteidigern Samantha Jones und Tim Brachtel

Für die U18-Weltmeisterschaften 2019 in Rokycany wurde das deutsche Aufgebot nominiert. Mit dabei...